Einsatz

Am gestrigen Abend heulten gegen 22:30 Uhr die Sirenen.

Wir wurden zu einer Hilfeleistung gerufen. Nachdem wir über den Keller in das Haus gelangten konnten wir die Haustür erfolgreich öffnen. Die eingeschlossene Person wurde anschließend dem Roten Kreuz übergeben.

Truppführer Prüfung

Dieses neue Ausbildungssystem der OÖ Feuerwehren umfasst acht Module.

Die Ausbildung dazu wird bei der eigenen Feuerwehr intern absolviert. Die Prüfung nimmt anschließend das Bezirkskommando ab. Geprüft wird zu den Themen Atemschutz, Funk, Branddienst, Gefahrenlehre, kraftbetriebene Geräte und Technik.

Was bietet diese Ausbildung?

Feuerwehrfrauen- und Männer dürfen nach dem erfolgreichen Abschluss der Truppführer Ausbildung an weiteren Ausbildungen auf Bezirks- und Landesebene teilnehmen.

Gestern hat unser Kamerad Simon Habermann diese Prüfung erfolgreich absolviert. Wir gratulieren dir ganz herzlich, Simon!

Herbstübung

Drei Fahrzeuge, darunter ein Stapler, waren im Kreuzungsbereich in Richtung Neubodendorf in einen Auffahrunfall verwickelt. Durch die Wucht des Aufpralls kam das erste Fahrzeug auf der Beifahrerseite zu liegen und der Stapler durchstieß mit seinen Gabeln den zweiten PKW.

Insgesamt waren vier Personen am Unfall beteiligt, welche alle unbestimmten Grades verletzt wurden.

Nach Sicherung der Fahrzeuge wurden die verletzten Personen möglichst rasch und vor allem schonend aus den Autos gerettet.

Zuerst wurde der Staplerfahrer im Zuge einer Crash Rettung aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend wurde der Stapler zur Seite gestellt, um den Lenker des mittleren Autos durch den Kofferraum zu retten. Die Person aus dem ersten PKW wurde über das Dach gerettet, welches zuvor mit dem hydraulischen Rettungsgerät geöffnet wurde.

Danke für die Ausarbeitung dieser tollen Übung!

Truppmann Ausbildung

Vergangenen Samstag fand der Abschluss der Truppmann-Ausbildung für viele junge Kameradinnen und Kameraden aus dem Abschnitt Mauthausen in St. Georgen an der Gusen statt. Mit der Grundausbildung wird der Grundstein für den Aktivstand gelegt. Nun dürfen sie bei Einsätzen mithelfen und können viele weitere Lehrgänge und Schulungen absolvieren.

Wir gratulieren Marcel Hintersteininger, Tobias Steininger, Lukas Jahn, Sophie Straußberger und Michael Gusenbauer recht herzlich zum erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung!

V. l. n. r.: Alfred Hammer, Marcel Steininger, Tobias Steininger, Lukas Jahn, Sophie Straußberger und Michael Gusenbauer, Eduard Paireder

Monatsübung

Vergangenen Dienstag fand die erste Monatsübung nach der Sommerpause statt.

Übungsannahme war ein Unfall mit einem Elektrofahrzeug. Dazu wurde ein alter Ford mit etwas Lackspray und orangen Kabeln sehr realitätsnah zu einem E-Fahrzeug „getunt“.

Mit Hilfe der „Euro Rescue“ App wurden die Gefahren, die beim E-Auto auftreten können, erörtert. Anschließend wurde die eingeklemmte Person durch den Kofferraum aus dem Fahrzeug befreit. Dazu musste der Kofferraumdeckel geöffnet und die Rückbank herausgenommen werden.

Funkübung

Übungsannahme war ein Brand eines Staplers im Lager der Firma Hentschläger in Langenstein. Fünf Personen waren vermisst.

Die Kameradinnen und Kameraden mussten bei dieser Lageführungsübung die Platzierung der Einsatzfahrzeuge, die Herstellung der Wasserversorgung, der Atemschutzsammelstelle, etc. theoretisch vorbereiten. Anschließend wurden die Ausarbeitungen der einzelnen Feuerwehren besprochen und diskutiert.

Vielen Dank für die tolle Übung!

Bewerbsgruppenabschluss

Nach einer erfolgreichen Bewerbssaison wurden am Samstag traditionell die Einsatzfahrzeuge gewaschen und geputzt. Anschließend folgte ein Ausflug zum Minigolf nach Pregarten. Bei einer Jause im Feuerwehrhaus wurde auf die Saison angestoßen und diese offiziell beendet.